Antihelden

bietet anonyme und kostenfreie Beratung für Jungen*, junge Männer* und deren Bezugspersonen.

 

Du hast eine Frage zur Sexualität? Deine Grenzen wurden von Anderen schon mal missachtet? Sexualisierte Sprache nervt Dich? Schwul? Trans? Was ist eigentlich "normal"?

Schreib uns eine Mail mit Deiner Frage:

antihelden(at)verein-jugendliche.de

Wir unterliegen der Schweigepflicht gegenüber Dritten und antworten Dir kostenfrei und anonym an Werktagen innerhalb von 48 Stunden.

Themen zu Geschlecht und Sexualität:

  • Grenzverletzungen, Homophobie, Trans*phobie
  • Sexualisierte Gewalt
  • Altersspezifische Herausforderungen von Jungen* und jungen Männern*
  • psychosoziale Stabilisierung
  • Migrationsspezifische und kultursensible Thematiken
  • Erziehungs- und Familienfragen
  • Beziehungs- und Trennungsprobleme
  • Isolation und Einsamkeit
  • ...
  • LSBTTIQ-Beratung
  • kultursensible Coming-Out Beratung
  • Umgang mit Coming-Out von Eltern, Angehörigen und Bezugspersonen
  • Männliche Homosexualität, Bisexualität, Queer und Genderqueer
  • refugees welcome
  • ...

 

Wir beraten in folgenden Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

 

 

 

 

 

 

Das Projekt „Etablierung landesweiter Beratung für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen“ wird unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.